Wird geladen

Hinweis zum Browser

Der von Ihnen benutzte Browser unterstützt leider einige Funktionen dieser Website nur eingeschränkt:

Wir empfehlen Ihnen folgende Browser:

Schliessen
Zurück JJR sagt dazu (ausblenden)

Frage No 14

14 Beeinflusst die Entwicklung von Wissenschaft und Kunst das Geschlechterverhältnis?

Rousseau äussert sich in der „Akademiefrage“ nicht explizit zum Verhältnis der Geschlechter zueinander. Frauen und Wissenschaft – das ist offenbar kein Thema. Der Respekt vor der Frau – eine zweischneidige Sache im Übrigen – ist ansonsten ein wichtiges Thema seines Werks. Und in der Akademiefrage taucht ein verräterischer, allerdings auch stark klischeehafter Vergleich auf: Die Natur ist wie eine Mutter, und diese Mutter Natur bewahrt vor der Wissenschaft.

„Die Natur wollte Euch vor der Wissenschaft bewahren, ebenso wie eine Mutter ihrem Kind eine gefährliche Waffe aus den Händen reißt.“

© 2012 Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG, Stuttgart

Was andere dazu sagen